Headerbild

eBizTalk - Berichten, Unterhalten, Weiterbilden

Ob Branchendiskurs, Fachartikel oder ein Blick hinter die Unternehmenskulissen: eBizTalk ist die Plattform, die uns auffordert, unsere Leser über Events und Projekte auf dem Laufenden zu halten. Und uns gegenseitig natürlich auch.

Große Bilder dynamisch in PowerBI Reports verwenden

Veröffentlicht am 21.02.2020 von Ireen Raue , PowerBI

Grafiken oder Bilder mit einer guten Qualität und damit auch Größe austauschbar in einem PowerBI Report darzustellen ist durch die begrenzte Spaltengröße beim Laden der Daten gar nicht so einfach. Mit einem kleinen Trick lassen sich aber auch große Bilder dynamisch aus einer Datenbank laden.Wie ich dabei vorgegangen bin, möchte ich in diesem Artikel detailliert vorstellen.


Vorbereitung

Leider gibt es eine Größenbeschränkung für die als Datasource festgelegten Spalten. Die Spalten dürfen also eine bestimmte Größe nicht überschreiten, wodurch man auf dem im Artikel Dynamische Bilder in PowerBI beschriebenen Weg nur kleine Bilder verwenden kann.

Mein hier gezeigtes Beispiel setzt auf den in dem Artikel Dynamische Bilder in Power BI angelegten Daten auf.

Ich werde ein Projektlogo dynamisch hinzufügen. Das Logo hat aber eine Größe deutlich über 20 KB. Die Lösung ist es, das Image in viele kleine Teile zu zerlegen, sodass es pro Logo mehrere Imageteile gibt.

Für mein Beispiel habe ich folgende Tabellen hinzugefügt:

1

In der Project Tabelle wird die LogoID hinzugefügt.

2

Die Logos werden angelegt und den Projekten hinzugefügt.

Mit dem unten angegebenen Code wird das Logoimage zerlegt und in kleinen Teilen in der Tabelle LogoImage abgelegt. Der Index ist hier die Reihenfolge, in der das Bild hinterher wieder zusammengesetzt werden muss.

Textfeld

PowerBI Report

Im Report wird eine zweite Seite für die Projectdetails angelegt und dann muss die Datenquelle anpassen werden. Dafür gehen ich auf Edit Queries.

1

Die Tabellen Logo und LogoImage hinzufügen.

2

Für die Spalte mit den Bilddaten muss der Datentyp auf Text geändert werden.

3

Mit Close and Apply speichern.

In der Reportansicht muss der Logo-Tabelle ein neues Measure hinzugefügt werden

4


New Measure:

Textfeld


4

Nun kann der Detail-Report gebaut werden. Um das Logo hinzuzufügen, wird vom Marketplace ein Image Visual benötigt. Das simple Image hat hierfür leider nicht funktioniert. Ich habe Image by CloudScope verwendet.

5

Und als Ergebnis erscheint dann das vollständige Logo, obwohl es größer als 20 KB ist.

7

Auf diese Weise können Bilder beliebiger Größe aus einer Datenbank in den Report geladen werden und der eigentliche Report braucht zum Beispiel beim Hinzufügen eines neuen Projektes nicht mehr angefasst und neu gepublished werden.

google_about_ebiz fb_about_ebiztwitter_about_ebizxing_about_ebiz