Headerbild

eBizTalk - Berichten, Unterhalten, Weiterbilden

Ob Branchendiskurs, Fachartikel oder ein Blick hinter die Unternehmenskulissen: eBizTalk ist die Plattform, die uns auffordert, unsere Leser über Events und Projekte auf dem Laufenden zu halten. Und uns gegenseitig natürlich auch.

PRINCE2 AgileFoundation

Veröffentlicht am 14.06.2019 von Julia Krause , PRINCE2 , Agile

Im Rahmen meiner Projektmanagement-Weiterbildung, musste ich mich entscheiden: klassisch oder agil?
Auf dem PM Forum in Nürnberg, das ich im November zusammen mit Hieronymus besucht hatte, wurde dieses Thema auch behandelt. Eine „richtige“ Antwort, konnte dort aber auch nicht gegeben werden. Nach einigen Überlegungen und Gesprächen mit Kollegen habe ich mich dann dazu entschlossen in die agile Welt einzutauchen.

Damit wäre die erste Frage geklärt, wodurch ich mir im zweiten Schritt die Frage stellte: Welche Zertifizierung möchte ich eigentlich machen? Denn da gibt es allerhand: Scrum Master, Product Owner, PRINCE2 Agile, PMI, AgilePM etc…

Nach einiger Recherche stand fest: PRINCE2 Agile wird es werden. Wieso ausgerechnet PRINCE2 und dann auch noch Agile? Agile aus dem Grund, da ich mich in die agile Projektschiene eingliedern möchte. PRINCE2, da es ein echt spannendes Konzept und De-facto-Standard für das Projektmanagement ist.

Im Grunde genommen ist PRINCE2 Agile eine Verschmelzung des klassischen Projektmanagement Frameworks mit agilen Methoden. Beide haben jeweils eigene Stärken und ergänzen sich somit in der Kombination zu einem ganzheitlichen Ansatz für ein agiles Projektmanagement. Wobei die Stärke von PRINCE2 in den Bereichen Projektlenkung sowie Projektmanagement liegt, die agile Methode ihren Schwerpunkt eher bei der Produktlieferung hat. Mit der Kombination aus beiden, sollen also alle, für ein erfolgreiches Projekt, wichtigen Bereiche abgedeckt werden.

Das Training zur Foundation-Zertifizierung fand bei Serview in Bad Homburg statt. 3 Tage vollgepackt mit Unterrichtsstunden und Übungen, um bestens auf die Prüfung vorbereitet zu sein.

Themen des ersten Tages waren, unter anderem, klassisches PRINCE2.

Dabei bildeten einen Schwerpunkt die Prozesse:

  • Vorbereiten eines Projekts
  • Lenken eines Projekts
  • Initiieren eines Projekts
  • Managen eines Phasenübergangs
  • Steuern einer Phase
  • Managen der Produktlieferung
  • Abschließen eines Projekts

Und aus dem agilen Bereich (ohne Bezug zu PRINCE2):

  • Scrum
  • Kanban
  • Lean Startup
  • Anforderungen und User Stories
  • Agile Schätzung und Story Points
  • Priorisierung von Anforderungen

Am zweiten Tag wurde alles, was wir an agilen Themen nicht besprochen hatten, durchgenommen. Die Verschmelzung PRINCE2 Agile war auch Thema:

  • Vorbereiten und Initiieren eines Projekts
  • Steuern einer Phase und Managen der Produktlieferung
  • Managen eines Phasenübergangs und Abschließen eines Projekts
  • Lenken eines Projekts
  • Themen Organisation, BC, Pläne, Qualität, Änderungen Risiken, Fortschritt.

Für Tag 3 stand dann die Prüfung inkl. Prüfungsvorbereitung und Fragerunde an. Eine Probeprüfung wurde uns schon an Tag 1 ausgeteilt und die Durchführung wurde wärmstens empfohlen, um ein Gefühl für die Fragestellungen zu entwickeln und die eigenen Defizite zu erkennen. In der Vorbereitung sind wir also auch diese Probeprüfung durchgegangen und haben Fragen diskutiert.

Dann war es soweit. Die Prüfung stand an! 60 (+20) Minuten für 50 Fragen. An sich ausreichend Zeit, allerdings fand der Kurs auf Deutsch, die Prüfung auf Englisch statt, ein Grund weshalb es 20 zusätzliche Minuten gab.

Was ich über den Kurs bzw. die Zertifizierung sagen kann:

Der Kurs an sich war anstrengend, da einem sehr viel Wissen in kürzester Zeit vermittelt wurde. Seitens Serview war der Kurs aber wirklich gut vorbereitet und wir hatten eine großartige Trainerin, die uns gut durch den Stoff geführt und auf die Prüfung vorbereitet hat. Es wurde individuell auf die Teilnehmer eingegangen und auch darauf geachtet, dass immer wieder Pausen eingelegt wurden, damit wir uns nicht überfordert fühlten. Alles in allem habe ich mich gut aufgehoben gefühlt.

 Prince2

google_about_ebiz fb_about_ebiztwitter_about_ebizxing_about_ebiz