Pipelines

Der BizTalk Server überzeugt durch eine einfache Architektur, die aber ihre Tücken hat und beherrscht werden will.

Jede Nachricht, die über einen Adapter empfangen oder versendet wird, durchläuft eine sogenannte Pipeline.

Es gibt Receive und Send Pipelines. Receive Pipelines werden in Receive Ports bzw. Locations eingesetzt, während Send Pipelines in Send Ports eingesetzt werden.




In Pipelines können Standard Pipeline Components von Microsoft eingesetzt werden um Standardaufgaben (z.B. Encoding/Decoding) zu erledigen. In komplexeren BizTalk Lösungen kommt man jedoch oft an den Punkt eigene Pipeline Components und Pipelines zu erstellen. Hier kommt es dann auf die richtige Implementierung an (z.B. Streaming-basiert zu arbeiten) um gezielt die geforderten Aufgaben ressourcenschonend zu erledigen. Wir beraten Sie dabei gerne, und unterstützen Sie beim Design und der Realisierung Ihrer Pipelines.