Konzept - Messaging

Reines Messaging ist sehr performant

BizTalk Komponenten entsprechend ihrer Stärken einsetzen

Der Einsatz von Orchestrations in BizTalk Lösungen bietet viele Vorteile und eröffnet eine Menge an Möglichkeiten. Aber Orchestrations sind im Vergleich zu den Messaging Artefakten eher schwergewichtig. Unter Messaging Artefakte versteht man Receive- und Send-Artefakte, die aus Adapter, Pipelines und Pipeline Components bestehen.

Wenn wir die Architektur für eine BizTalk basierte Lösung erarbeiten versuchen wir natürlich alle verfügbaren Komponenten der Plattform entsprechend ihrer Stärken einzusetzen. D.h. wenn es auf hohen Durchsatz ankommt, versuchen wir weitgehend mit Messaging Artefakten auszukommen. Wenn komplexe Business Logik realisiert werden muss, setzen wir Business Rules und Orchestrations ein. In jedem Fall versuchen wir eine möglichst ressourcenschonende Lösungsarchitektur zu erarbeiten, die kostenoptimiert betrieben werden kann.